Deutscher Vergabetag
 
 
 
 
4. Bau-Vergabetag 2020

Die Fachtagung zur Vergabe von Bau-, Planungs- und Projektsteuerungsleistungen

 

Das Event des Jahres zur Vergabe von Bau-, Planungs- und Projektsteuerungsleistungen
26. März 2020 | Berlin-Mitte

Die Vergabe von Bau-, Planungs- und Projektsteuerungsleistungen sind ein spannendes und komplexes Gebiet des öffentlichen Auftragswesens – nicht erst und nicht nur in Zeiten der Hochjunktur und somit knapper Ressourcen in diesen Bereichen.

Nachhaltiges Errichten von Neubauten oder Modernisierung im Bestand, Inklusion, die Förderung der Baukultur und Realisierung baulicher Innovationen, Infrastrukturmaßnahmen etc. - Öffentliches Planen und Bauen hat viele Facetten und ist ohne Frage von hoher gesellschaftlicher Bedeutung. Öffentliche Auftraggeber haben folglich viel zu beachten und in Vergabeverfahren optimal umzusetzen.

Für die anbietenden Unternehmen und Büros stellen öffentliche Aufträge nicht selten eine Chance dar - der Weg dorthin ist jedoch nicht selten eine Herausforderung. Es gilt Formalien in den Vergabeverfahren zu verstehen und zu beachten, sich aber auch über die Leistungen so zu verständigen, dass letztendlich das Optimum im Hinblick auf die zu erreichenden Ziele verwirklicht werden kann. Letztlich gilt, dass öffentliche Auftraggeber und Auftragnehmer über Vergabeverfahren in eine funktionierende vertragliche Partnerschaft finden.

Der mittlerweile 4. Bau-Vergabetag des DVNW bietet als Dialogveranstaltung vielen Themen ein angemessenes Forum – sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Auftragnehmer profitieren von den Inhalten der Agenda, den Gesprächen und Diskussionen.

In aktuellen Vorträgen zur Entwicklung des Rechts und in praxisorientierten Workshops bietet die interdisziplinär ausgerichtete Fachtagung eine große Landkarte zur Beschaffung von Bau-, Planungs- und Projektsteuerungsleistungen an.

Bei uns treffen Sie VertreterInnen der Politik, der Verbände, der Rechtsprechung, der Auftraggeber- wie der Auftragnehmerseite aus den verschiedenen Branchen und können direkt in den Ideen- und Meinungsaustausch sowie die persönliche Netzwerkarbeit einsteigen.

* Auf Wunsch erhalten Teilnehmende ein Teilnahmezertifikat, welches die Zeitstunden und gehörten Vorträge vermerkt und bei Kammern/Berufsverbänden als Fortbildungsnachweis eingereicht werden kann.

Wann?

26. März 2020
09:00 Uhr bis 17:45 Uhr

Wo?

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt
Eingang Markgrafenstraße 38
10117 Berlin

Wer?

Öffentliche Auftraggeber, Anbieter von Bau-, Planungs- und Projektsteuerungsleistungen, Rechtsberatung und Rechtspflege, Politik und Verbandswesen 

Was?

Breites Themenspektrum zur Vergabe von Bau-, Planungs- und Projektsteuerungsleistungen ober- und unterhalb der geltenden EU-Schwellewerte, aktuelle Rechtsprechung u.v.m.

Veranstalter

DVNW Akademie GmbH

Sonderangebot

Deutsche Bahn

Nutzen Sie das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Ihre Anreise. (Mehr Informationen)

Zur Online-Anmeldung

Fax-Anmeldeformular

 

Agenda 2020

Ab
08:30Registrierung | Besuch der Fachausstellung und Begrüßungskaffee
09:00Eröffnung & Begrüßung
 
  Jan Buchholz
Leiter der Geschäftsstelle, Deutsches Vergabenetzwerk DVNW
 
   
       
09:10Fachpanel 
 
09:10-09:40
Reinhard Janssen
Ministerialrat, Unterabteilung Bauwesen und Bauwirtschaft,
Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

 

Aktuelles aus dem Bundesbauministerium
09:40-10:10
N.N.
Bundesarchitektenkammer

 

Das EuGH-Urteil zur HOAI - eine rechtliche Bewertung
10:10-11:00 Podiumsdiskussion:

Erfolgreiche Vergabe - aber wie? 

 

MODERATION:
Jan Buchholz
Deutsches Vergabenetzwerk DVNW
 
N.N.
N.N.
 
N.N.
N.N.
 
N.N.
N.N.

N.N.
N.N.
 
11:00Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung
11:30Praxis-Workshops (Session A)
 
Workshop A.1 - veranstaltet durch:

Workshop A.2 - veranstaltet durch:
 
Workshop A.3 - veranstaltet durch:

Workshop A.4 - veranstaltet durch:
 
 
Die Ausschreibung von Planungsleistungen nach dem EuGH-Urteil zur HOAI

 
Thema folgt. Thema folgt. Thema folgt.
REFERENTEN: REFERENTEN: REFERENTEN: REFERENTEN:
Dr. Oskar Maria Geitel
Fachanwalt für Vergaberecht, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB, 
Lehrbeauftragter für Vergaberecht an der bbw Hochschule
N.N.
N.N. 
N.N.
N.N.
N.N.
N.N. 
 
 
Leif-Holden Dimitriadis
Jurist im Einkauf, BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
N.N.
N.N. 
N.N.
N.N. 
N.N.
N.N.
       
13:00Mittagspause und Besuch der Fachausstellung 
14:00Praxis-Workshops (Session B)
 
Workshop B.1 - veranstaltet durch:

Workshop B.2 - veranstaltet durch:

Workshop B.3 - veranstaltet durch:

Workshop B.4 - veranstaltet durch:

 
 
Thema folgt. Baustoffe + Klimaschutz: Die Sorgfaltspflicht des Bauherrn/Auftraggebers Thema folgt. Thema folgt.
 
REFERENTEN: REFERENTEN: REFERENTEN: REFERENTEN:
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
 
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
 
15:30Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung
16:00Fachpanel 
16:00-16:45
Matthias Steck
Vorsitzender der Vergabekammer Südbayern
Aktuelle vergaberechtliche Rechtsprechung  
     
16:45-17:15
Dipl.-Ing. Arch. Remus Grolle-Hüging
DVP Deutscher Verband für Projektmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft e.V.
Anti-Claim-Management im Projektablauf (vorläufiger Titel)
 
17:15-17:45
N.N.
N.N.
Thema folgt.
17:30Zusammenfassung und Verabschiedung
 
  Jan Buchholz
DVNW Deutsches Vergabenetzwerk
 

 

 
 

Ausrichter eines Workshops

 


Aussteller

 


Unterstützer

 

 

Medienpartner
 


 

Sie möchten sich gerne als Aussteller oder Sponsor am 4. Bau-Vergabetag 2020 beteiligen? Kontaktieren Sie uns.

 

Copyright © 2016 - 2019 by www.bau-vergabetag.de